Lowell ist ein führendes Unternehmen im europäischen Forderungsmanagement mit Standorten in Großbritannien, Deutschland und Österreich und über 3500 Kolleginnen und Kollegen. Unsere Werte Innovation, Respekt, Leistung, Anspruch und Verantwortung machen uns zu einem Vorreiter unserer Branche und einem außergewöhnlichen Arbeitgeber. Durch die Verbindung einer werteorientierten Vorgehensweise mit internationaler Erfahrung, umfangreicher Expertise bei der Datenanalyse und operativer Exzellenz möchten wir unsere Vision, die Besten unserer Branche zu sein, erreichen. Wir verfügen über umfangreiche Kompetenzen im Forderungsmanagement, die es uns ermöglichen,unsere Kunden von A bis Z zu betreuen und unseren Kolleginnen und Kollegen ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld zu bieten. Neben spannenden und interdisziplinären Aufgaben erwarten Sie bei Lowell flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Miteinander. Werden auch Sie Teil unseres Wachstums und einer erfolgreichen Zukunft bei Lowell!

Das Vorstandsresort „Decision Science“ der Lowell Gruppe konzentriert sich auf das Verstehen, Bewerten und Vorhersagen des Finanzverhaltens von Verbrauchern. Das Team besteht aus Experten in den Bereichen Statistik und quantitativer Forschung sowie aus Business Analysten, welche gemeinsam Lösungen für besonders anspruchsvolle analytische Problemstellungen entwickeln. Das Aufgabengebiet umfasst ein breites Spektrum an Themen, wie beispielsweise Asset Pricing Ansätze, Prognosemodelle zur Optimierung von Geschäftsprozessen, und die Konzeption von Produktideen für unsere Geschäftskunden. Mithilfe von mathematischen, psychologischen und wirtschaftswissenschaftlichen Methoden, verbunden mit einem hohen Maß an unternehmerischem Denken, unterstützen wir die Geschäftsaktivitäten unserer Unternehmensgruppe in Europa.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Essen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Mathematiker/Statistiker/Naturwissenschaftler als Analyst “Daten & Prozesse” (m/w)

Kennziffer 1135/8
Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit in einem dynamischen und wachstumsorientierten Unternehmen
  • Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und der Möglichkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen
  • Ein sympathisches und motivierendes Team welches Sie im Rahmen der Einarbeitung intensiv begleiten wird

 Zusätzlich können Sie sich jetzt schon freuen auf: 

  • Einen modernen Arbeitsplatz im größten Ballungszentrum Europas, dem Ruhrgebiet, bei einem der TOP-Arbeitgeber in Deutschland
  • Hervorragende persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der Lowell-Gruppe
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und attraktive, leistungsgerechte Vergütung einschließlich sehr guter Sozialleistungen

Ihre Herausforderungen

  • Analyse von Daten und Prozessen mit dem Ziel der optimalen Segmentierung von Konsumenten im Kontext des Forderungsmanagements
  • Monitoring von mathematisch-statistischen Modellen zur Prognose des Konsumentenveraltens (speziell Zahlungsverhalten) in Bezug auf Modell-Güte, Parameter-Wahl sowie die geplanten Effekte auf Basis des zugrunde liegenden Business Cases
  • Messung von wirtschaftlichen Effekten (Kosten/Nutzen), welche aus der Anwendung von mathematisch- statistischen Modellen oder sonstigen Ansätzen zur Kundensegmentierung resultieren
  • Eigenständige Durchführung von Analysen und Aufbereitung von Ergebnissen für direkte Vorgesetzte und Kollegen sowie spezifische analytische Entscheidungen fachkundig und klar erläutern
  • Pflege der statistischen Modelle in enger Abstimmung mit Kollegen aus der Modell-Entwicklung und gegebenenfalls Neuentwicklung
  • Aktive Teilnahme an der internen Veranstaltung ‚Modelling Symposium‘

Ihre Qualifikationen

  • Master Abschluss (oder höher) in Statistik, Mathematik oder einer quantitativer Wissenschaft mit Schwerpunkt auf Statistik, Versuchsdesign und Hypothesenprüfung
  • Statistische oder analytische Erfahrung bei einem Finanzdienstleistungs-, High-Tech-, Pharma-, Biotechunternehmen o. ä.
  • Fähigkeit, operative Prozesse zu verstehen und Datenanalysen und Modellierungsansätze sowohl Experten als auch Fachfremden erläutern zu können
  • Kenntnisse über formelle statistische Methoden einschließlich: logistische Regression, lineare Modelle, kategoriale Datenanalysen, ANOVA und Regressionsmodelle
  • Fortgeschrittene Kenntnisse in SQL oder sonstigen Datenbanksprachen
  • Kenntnisse von R, SAS, Python, oder ähnlicher Technologie (Matlab)
  • Fortgeschrittene Kenntnisse von MS Office, besonders Excel
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Überzeugen Sie sich von den außergewöhnlichen Dienstleistungen der Lowell-Gruppe über www.lowellgroup.de. Nutzen Sie schnell und einfach unser Karriereportal. Markus Gierse freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.