Lowell ist ein führendes Unternehmen im europäischen Forderungsmanagement mit Standorten in Großbritannien, Deutschland und Österreich und über 3500 Kolleginnen und Kollegen. Unsere Werte Innovation, Respekt, Leistung, Anspruch und Verantwortung machen uns zu einem Vorreiter unserer Branche und einem außergewöhnlichen Arbeitgeber. Durch die Verbindung einer werteorientierten Vorgehensweise mit internationaler Erfahrung, umfangreicher Expertise bei der Datenanalyse und operativer Exzellenz möchten wir unsere Vision, die Besten unserer Branche zu sein, erreichen. Wir verfügen über umfangreiche Kompetenzen im Forderungsmanagement, die es uns ermöglichen,unsere Kunden von A bis Z zu betreuen und unseren Kolleginnen und Kollegen ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld zu bieten. Neben spannenden und interdisziplinären Aufgaben erwarten Sie bei Lowell flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Miteinander. Werden auch Sie Teil unseres Wachstums und einer erfolgreichen Zukunft bei Lowell!

Zur Verstärkung unseres Teams in Wuppertal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter für das Forderungsmanagement mit dem Schwerpunkt Korrespondenz (m/w)

Kennziffer 1166/8
Unser Angebot

  • Ein vielseitiges, anspruchsvolles und herausforderndes Aufgabengebiet in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Freude an der Arbeit in motivierten Teams mit begeisterungsfähigen Kollegen
  • Eine freundliche Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und der Möglichkeit, selbstständig Entscheidungen zu treffen
  • Gezielte und individuelle Förderung durch bedarfsorientierte Weiterbildungsmaßnahmen
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung

Ihre Herausforderungen

  • Die Bearbeitung von titulierten und nicht titulierten Forderungen
  • Schriftliche Korrespondenz mit Konsumenten, Rechtsanwälten, Gerichten, Gerichtsvollziehern sowie der Mandantschaft anhand von Formschreiben
  • Die Prüfung und Bearbeitung von Einwendungen in rechtlich einfach gelagerten Fällen und das Führen von schriftlichen Vergleichsverhandlungen unter Verwendung von Textbausteinen, Formschreiben und individuell formulierten Ergänzungen
  • Treffen von Zahlungsvereinbarungen in Anlehnung an den Kompetenzrahmen sowie das Abstellen der getroffenen Vereinbarungen im Inkassosystem
  • Dokumentation aller schuldnerspezifischen Informationen in das eingesetzte Inkassosystem

Ihre Qualifikationen

  • Eine kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder eine bereits ausgeübte Tätigkeit im Bereich des Forderungsmanagements
  • Teamfähigkeit sowie eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Entscheidungsfreudigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Erfahrung in der Kontaktaufnahme und Verhandlung mit Kunden und Behörden

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Überzeugen Sie sich von den außergewöhnlichen Dienstleistungen der GFKL-Gruppe über www.gfkl.com. Nutzen Sie schnell und einfach unser Karriereportal. Mareike Moonen freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.